Rodeln

Rodeln

Bayerischer Wald Rodeln bei Zwiesel im Landkreis Regen

Rasante Schlittenfahrten für Abenteuerlustige oder lieber eine gemütliche Familienabfahrt auf einem gemäßigten Rodelhang? Die Rodelbahnen und Rodelhänge in der Wintersportregion Bayerischer Wald bieten für jeden Rodler und Schlitten-Fan genau das Richtige! Winterspaß für die ganze Familie erwartet Sie auch direkt vor Haustüre der Chalets: die 500 m lange Rodelbahn bei der Kaisersteigloipe.

Schlitten fahren im Bayerischen Wald – Spaß im Schnee

  • Rodeln in Rabenstein – Zwiesel 500 m lange Rodelbahn in der Nähe der Kaisersteig-Loipen beim Eisweiher an der Regenhütterstraße
  • Zwiesel Glasberg: Rodelbahn abseits der Pisten am Glasberg Zwiesel
  • Riedlberg Drachselsried: Im Skigebiet Riedlberg ist für die ganze Familie Schneespaß garantiert. 15.000 qm Übungsgelände mit Schlepplift und Seillift zum Skifahren, Schlittenfahren auf der Naturrodelbahn mit Schlepplift zur Bergstation, rasant abwärts über ca. 1000m lange Rodelbahn zur Talstation.
  • Schareben – Oberried: Naturrodelbahn mit 3,5 Kilometer Länge von der Schareben Berghütte nach Oberried, oder Schareben nach Blachendorf mit einer Länge von 2,5 Kilometer. Der Skibus Zellertal bringt Sie nach der Fahrt auch wieder zurück, damit der Rodelspaß von vorne beginnen kann.
  • Arber-Brennes: Naturrodelbahn Brennes-Mooshütte der Skischule Arber, Länge: 800 m / Höhenunterschied 120 m auf schneesicherer Höhenlage in 1.050 m