Langlaufen

Langlaufen

Bayerischer Wald Langlaufen bei Zwiesel im Landkreis Regen

Ski-Langlauf hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Für den Langlaufurlaub stehen unglaubliche 2.000 km Loipe in der Region rund um den Arber zur Verfügung. Am bekanntesten ist das Sport- und Aktivzentrum Bretterschachten am Arber. Bestens präparierte Pisten für den klassischen Langlauf aber auch Skating-Bahnen die regelmäßig frisch gespurt werden stehen zur Verfügung. Direkt in Rabenstein befinden sich die beliebten Kaisersteig Loipen, quasi vor der Haustüre.

Bayerischer Wald Hüttenurlaub im Winter Luxus Chalets mieten in Zwiesel
Bayerischer Wald Luxus Chalets mieten in Zwiesel Rabenstein – Hüttenurlaub im Winter

Langlaufurlaub am Nationalpark Bayerischer Wald / Niederbayern

  • Kaisersteig-Loipen: beim Eisweiher an der Regenhütterstraße in Rabenstein bei Zwiesel Länge: 20 km, Klassisch und Skating, Schwierigkeitsgrad: mittel, Loipen rund um den Hennenkobel mit Anschluss an die Bayerwaldloipe und den Skiwanderweg Bayerisch Eisenstein.
  • Langlaufzentrum Frauenau: auf etwa 800 Höhenmetern und bietet mehr als 30 Kilometer Loipen aller Schwierigkeitsgrade, auch Skating Loipen
  • Bayerwald-Loipe: ca. 150 km lang, quer durch den Bayerischen Wald durch atemberaubende ursprüngliche Landschaft des Nationalparks in Niederbayern
  • Langlauf-Zentrum Bretterschachten nahe Bodenmais, schneesicheres Aktivzentrum mit 8 Loipen in 1.120 bis 1.270 m Höhe, 114 km gespurte Loipen, 110 km Skating Strecken.
  • Auerhahn-Höhenloipe: für Geübte über 30 km in einer Höhe von 843 bis 1.260 m ab dem Langlauf-Zentrum Eck zum Bretterschachten.
  • Arrach Wintersportzentrum Eck-Riedelstein:  auf 520 – 1.200 Höhenmetern 6 Loipen zwischen 5 und 28 Kilometer lang
  • Langlaufen in Drachselsried:  Höhe von 530m – 1.260 m, 10 Loipen für jede Könnerstufe

Bayerischer Wald Hüttenurlaub im Winter – Luxus Chalets mieten in Zwiesel